Home

letzte News - nächste Konzerte

Jazz Ambassadors

INOSP Marching Band

Green Peas

Swing Live Five

Sid Kucera International Jazz-Band

 

 

Die Band

Musik kennt bekanntlich keine Grenzen und schon gar nicht im Jazz. Die Sid Kucera Band ist mit ihrer internationalen Zusammensetzung ein hervorragendes Beispiel dafür. Die Musiker stammen aus verschiedenen Ländern - Tschechien, Schottland und England - spielen aber vorzugsweise in der Schweiz und in Deutschland.

Auch musikalisch werden Grenzen überschritten. Wenn inmitten des heutigen Techno-, Rave und Wave-Dschungels noch etwas wie beseelte Musik zu finden ist, so zählt die Sid Kucera Band mit ihrer Musik sicher dazu. Von den Klängen des New Orleans- und Mainstream-Jazz bis hin zu Latin- und Soul-Themen beherrschen die multikulturellen Musiker die gesamte Bandbreite. Die aus lauter Individualisten zusammengesetzte Band versteht es bestens, durch hervorragendes Können und Einfühlungsgabe musikalisch kompakt zu wirken, ohne dass dabei der Humor zu kurz kommt. Die Profimusiker reisen teilweise aus ganz Europa an für ihre gemeinsamen Konzerte.

Die Musiker

Sid Kuĉera (tp, voc, arr, comp, leader)

Sid lebt seit 1972 in der Nähe von Zürich. Er begann seine musikalischen Studien mit 9 Jahren am Piano. Später lernte er Trompete und Gesang am Prager Konservatorium. Während des Studiums und danach arbeitete er für Radio und Fernsehen und war mit seiner Band viel auf Tourneen, Kreuzfahrten und Festivals. Seine Vorbilder waren immer
die klassischen und historischen Jazzgrössen und sein Spiel, Gesang und seine Arrangements sind immer Kombinationen von deren Einfluss und seiner eigenen Originalität. Seine charismatisch-erdige Stimme unterstreicht die instrumentalen Klänge der Band.

Bruce Roberts (cl, ts, voc, arr)

Bruce ist in England geboren und spielte während vielen Jahren in verschiedenen bekannten britischen Jazzbands. Er studierte im Orient die Ethno-Musik. Seit einiger Zeit lebt er in der Schweiz und spielt unter anderem auch als Haupt-Solist beim "Colemann Hawkins Celebration Orchestra".

John Service (tb, b, voc, arr)

John Service, geboren in Ayr, Schottland. Schon mit 14 Jahren gründete er seine erste Jazz-Band. Während seines Studiums in Glasgow spielte er dort in verschiedenen Bands und war auch führende Posaune im King's Theatre in Glasgow. Er wurde von den Piccadilly Six 1987 in die Schweiz geholt und spielt seither bei vielen Orchestern in ganz Europa als Gastsolist. Er ist u.a. Mitglied der "Trevor Richards British New Orleans All Stars" und des "Colemann Hawkins Celebration Orchestra".

Franta Uhliŕ (b, arr, comp)

Sein elegantes Bass-Spiel wird geschätzt von Gaststars aus Europa und Amerika. Seine Kombination von musikalischer Stütze und Virtuosität ist ohnegleichen. Er ist auch ein sehr gefragter Musiker für Studioarbeiten.

Jaro Heleśic (dr, persussion)

Er ist ein talentierter Musiker mit "Ohr" und mit breiten Erfahrungen in Swing, Latin, Rock usw. Er wird oft engagiert für Konzerte und Studio-Arbeit.

George Růžiĉka (p, arr)

Mit seinem Talent für "richtige" Harmonien ist George ein einfühlsamer Begleiter sowohl für Instrumentalisten wie auch für Vocalisten. Er arbeit hauptberuflich als Dozent am Prager Jaroslav Jezek Konservatorium.